medizinische Massagen

entdecken sie unsere Vielfalt

Breuß-Massage
Die Breußmassage soll Menschen mit Rückenproblemen helfen. Es handelt sich dabei um eine energetische Massage des Rückens entlang der Wirbelsäule unter besonderer Berücksichtigung der Meridiane mit Johanniskraut-Öl und abschließender Auflage einer Schicht Papier. Es soll dabei zu einer Streckung der Wirbelsäule kommen, die den Bandscheiben mehr Raum verschaffe und sie zu einer Regeneration anrege. Außerdem wirkt das Johanniskraut-Öl beruhigend auf die Nerven. Diese Massage wird sanft, langsam und mit relativ wenig Druck ausgeführt und führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung. Sie ist Vor- und Nachbereitung für die Anwendung der Dorn-Therapie.


Klassische Massage
Ob kräftig oder sanft, das Ziel ist die Lockerung des Gewebes und die Verbesserung der Beweglichkeit


Vakuummassage
Bei Gelenkfunktionsstörungen und bei groß-flächigen Verklebungen kommt die Vakuumglocke zum Einsatz.

Sportmassage
Voraussetzung zur Konditionssteigerung, um fit für den nächsten Hansa-Marathon zu sein.

Bindegewebsmassage
Die Darstellung des Menschen am Rücken ermöglicht die Beeinflussung des gesamten Organismus, besonders bei inneren Erkrankungen.

Kopfschmerztherapie
Eine Kombination aus klassischer, entstauender und energetischer Massage hilft bei vielen Formen des Kopfschmerzes.

Stäbchen-Massage
Besonders bei hartnäckigen Ablagerungen hilft die kernige, aber wirkungsvolle Massage mit dem Holzstäbchen.

Büro- und Firmenmassagen
Einseitiges Belasten am Arbeitsplatz kann langfristig zu ernsthaften Problemen führen; hier besteht die Möglichkeit, vorbeugend einzugreifen. Sprechen Sie mit Herrn Schröder

Hausbehandlungen werden nach ärztlicher Verordnung durchgeführt.